Select Page

Ich beantworte Fragen zur Schwermetallausleitung, Ernährung und zu chronischen Erkrankungen

 

Ich biete die folgenden Möglichkeiten an, meine Beratung in Anspruch zu nehmen:

1. Ein 30-minütiges Gespräch. In der Zeit kann ich auf alle Fragen, die Sie an mich haben kurz eingehen. Preis: Euro 45,00 inklusive 19% MwSt. 

2. Ein 60-minütiges Gespräch. Es beinhaltet: eine ausführliche Beantwortung Ihrer Fragen inklusive einer kurzen Abklärung Ihrer persönlichen Situation, Fragen zum Andrew Cutler Protokoll. Ebenfalls, wenn erwünscht: eine Anwendung des Fragebogens von Dr. Andrew Cutler, eine Analyse Ihrer Essgewohnheiten und Nahrungsergänzungsmittel. Preis: Euro 90,00 inklusive 19% MwSt. 

3. Ein bis zu 240-minütiges Gespräch, in dem ich Ihre gesamte Krankengeschichte analysiere, ärztliche Befunde, und Labortests studiere, Sie ausführlich zu Ihren Symptomen befrage, den jetzigen Nahrungsergänzungsmitteln und anderen Arzneimitteln, Ihre jetzigen Essgewohnheiten begutachte, Dr. Andrew Cutlers Fragebogen anwende, und Ihren sonstigen Fragen zum Andrew Cutler Protokoll ausführlich beantworte und Empfehlungen ausspreche. Preis: Euro 220,00 inklusive 19% MwSt. 

Zusätzlich können Sie einen ausführlichen schriftlichen Bericht von 10 bis 15 Seiten anfordern. Preis: Euro 100,00 inklusive 19% MwSt. 

Warum Sie eine Beratung bei mir buchen sollten:

1. Ich habe über 4 Jahre selber mit dieser Methode ausgeleitet und mich von einer chronischen Quecksilbervergiftung kuriert. Ich habe auch mit Dr. Andrew Cutler persönlich einen Zertifikatskurs abgelegt und hatte über die Jahre persönlich mit Dr. Cutler ausführlich korrespondiert.

2. Aufgrund meiner langjährigen persönlichen Erfahrung mit dem Cutler Protokoll kenne ich auch seine Mängel und kann aufzeichnen, wo Dr. Cutler falsch lag. Das stattet mich mit einem einzigartigen Wissen aus. 

3. Ich habe mich 9 Jahre lang mit der Paleo Diät ernährt, davon 1 Jahr lang Keto und seit ca. 1 Jahr lang Carnivore und kenne die Vorteile und Limitationen dieser Ernährungsweise ausführlich. Ich war auch lange Zeit Vegetarierin und eine kurze Zeit Veganerin und kenne auch die Nachteile dieser Diäten (warum ich sie auch nicht empfehle). 

4. Ich bin eine ausgebildete Heilpraktikerin. Meine Ausbildung hat mir solide medizinische Grundlagen vermittelt, die zwar nicht mit denen eines Arztes vergleichbar sind, jedoch mein Wissen deutlich bereichert haben und mich auf eine strikte wissenschaftliche Basis gesetzt haben. Allerdings arbeite ich nicht mehr als Heilpraktikerin. D.h., Sie können meine Leistungen nicht über eine HP-Zusatzversicherung abrechnen lassen. 

Wichtiger Hinweis für Veganer:

Falls Sie sich aus ethischen oder anderen Überzeugungsgründen vegan ernähren, und es für Sie nie in Frage käme, diese Ernährungsweise zu ändern, so bin ich nicht daran interessiert, Sie zu betreuen. Die vegane Ernährung ist die ungesundeste, unnatürlichste und die unethischste, die es gibt. Sich vegan zu ernähren bedeutet, sich einer selbstzerstörerischen Ideologie hinzugeben. Falls für Sie diese Ideologie wichtiger ist, als Ihre Gesundheit, so finde ich das zwar bemerkenswert, bin jedoch nicht bereit, mit Ihnen zusammenzuarbeiten und Ihnen zu helfen, hauptsächlich deshalb, weil Sie es nicht zulassen würden. 

Falls Sie jedoch Veganer geworden sind aus rein gesundheitlichen Gründen und Sie sehen, dass dies nicht die erhofften Resultate bringt und Sie bereit sind, Ihre Ernährung umzudenken, so freue ich mich auf eine Zusammenarbeit mit Ihnen!